ZU HAUSE – HÖLZER, FARBEN, PAPIERE ...




Ein kleines Schränkchen voller Geheimnisse ...

 

Die Idee für den SCHATZSCHRANK entstand aus meiner Leidenschaft für das Gestalten alter Möbel. Immer schon habe ich im Sperrmüll gekramt und auf Flohmärkten nach Schönem, Reizvollem, Ausrangiertem gesucht. Ich habe die Dinge lange angeschaut, gewartet ... und irgendwann habe ich ihnen ein neues Gesicht gegeben. Erst für mich, dann für meine Kinder, dann für Freunde ... und nun vielleicht für Sie.

In meiner Werkstatt entstehen die unterschiedlichsten kleinen Möbel. Manchmal ist es nur eine Schublade, die sich in ein Regal verwandelt, mal wird ein Nachtschränkchen zu einem Kleiderschrank für die Puppe. Eine besondere Vorliebe hatte ich dabei schon immer für "Schatzschränke". Sie ziehen mich magisch an. Was für ein herrlicher Gedanke, ein kleines, ganz persönliches Schränkchen für Geheimnisse zu haben ... 

Und dann natürlich Kinderküchen! Ein bisschen alt und nicht zu perfekt wie zu Hause auch. Meist entstehen sie aus einem Möbel vom Flohmarkt, manchmal aber auch aus einer alten Kommode aus dem Möbelhaus.

 

Mein Anspruch ist nicht, Möbel fachgerecht zu restaurieren. Im Gegenteil: Ich schleife nicht alles glatt, ich spachtele nicht jedes Loch, ich ersetze nicht jedes fehlende Teil. Ich lasse ihnen ihre Schrammen und Macken ich möchte, dass man sieht, dass sie alle schon ein anderes Leben hatten. Auch wenn man manchmal kaum noch erkennt, was dieses Leben war. Jedes Stück ist ein Unikat, das mit Hingabe bearbeitet wurde.

 

Wenn Sie ein altes Möbel haben, das Ihnen am Herzen liegt, und Sie möchten es aufarbeiten lassen kommen Sie in meiner Werkstatt vorbei! 

Auf der Seite PRODUKTE finden Sie eine Auswahl an Möbeln und Einrichtungsgegenständen. Der Verkauf findet ausschließlich in meiner 

                                                       

                                                                Werkstatt auf der Schlüterstraße 29, in 01277 Dresden-Striesen

                                             

statt. Eine Möglichkeit des Fernabsatzes besteht nicht. Stücke, die zeitweilig in anderen Geschäften zum Verkauf angeboten werden, sind entsprechend gekennzeichnet.